Boomer One

Betonbank

Organisch und skulptural

Boomer ist aus jeder Perspektive sinnlich und reich an Kontrasten in Gestalt und Wirkung. Die organisch fließende Form erinnert an einen gestreckten Torso mit präzisem Abschluss. Präsent und doch zurückhaltend, organisch und weich, fast fragil nährt Boomer eine Vorstellung von wachsen und schweben.

Mit Boomer One und Boomer Two haben die Designer nicht einfach nur ein Sitzmöbel, sondern eine Skulptur entwickelt, die sich bildhaft an umgebende,

ondulierende Formen annähert, ihnen folgt, sich anschmiegt und ihre Bewegungen fortführt. Dennoch steht Boomer auch für sich allein, wirkt aufgeräumt und anständig und lädt gleichsam zum Fläzen und Lungern ein. In dieser Nische erfüllt Boomer ein Anforderungsprofil fernab jedweder Standards. Der Werkstoff Glasfaserbeton überzeugte die Gestalter mit seiner Solidität und Wesensverwandtheit mit dem Stein, mit seiner Formbarkeit, Purheit und einzigartigen Haptik.

Galerie

Technische Zeichnungen

Material:

Hohlkörper aus Glasfaserbeton mit ca. 25–50 mm Wandstärke

Gewicht:

ca. 880 kg

Ausführungen:

Nature Look in natürlichem Betongrau. Farblos versiegelt, mit geschmeidig feiner Oberfläche.

Coloured Look mit durchgefärbtem Beton in Dunkelgrau, Creme oder Anthrazit. Farblos versiegelt, mit geschmeidig feiner Oberfläche.

Smooth Cover Farbbeschichtung nach RAL-Ton mit geschmeidig feiner Oberfläche.

Velvet Cover Farbbeschichtung nach RAL-Ton mit samten perliger Oberfläche.

Download

Design

Studio b

„Gestaltung hat die Aufgabe, alle auf ein Projekt einwirkenden programmatischen Vorgaben und Zielvorstellungen in eine stimmige Form zu bringen.“

〈  Elke Berger 〉

„Die Gestalt eines Gebrauchsgegenstands bis hin zum Städtebau lösen in uns Gefühle aus. Gutes Design sorgt dafür, dass sie positiv sind.“

〈  Norman Herwig 〉

Studio b bei Concrete Rudolph