Boutique-Hotel Adara

Facettenreiches Beton-Interieur

Historie, Kunst und Moderne authentisch verknüpft

Am Alten Schulplatz in Lindau standen die längste Zeit vier Gebäude aus dem 13. Jahrhundert leer. Sie waren bereits vor hundert Jahren zum Abriss freigegeben, stehen aber inzwischen unter Denkmalschutz. Die freie Architektin Eva Rudolph kaufte und sanierte den Gebäudekomplex sehr authentisch: Immer wieder kommt das historische Mauerwerk zum Vorschein und erzeugt einen spannenden Kontrast zu modernen Bereichen. Nach der Sanierung eröffnete sie darin das Boutique-Hotel Adara. Die Einrichtung ist so vielseitig und individuell wie das verwinkelte Gebäude und schlägt die gleiche Brücke zwischen Authentizität und Moderne.

Glasfaserbeton wird hier in ganz unterschiedlichen Formen zur Gestaltung eingesetzt: Gleich am Empfang besteht die Theke aus einer großen Betonschale in Kombination mit einer hölzernen Tischplatte. Eine Materialkombination die auch beim Bartresen schön zur Geltung kommt. In die separate Verlängerung des Tresens ist eine Vitrine für Desserts in den Glasfaserbeton eingearbeitet und mit Kühlaggregat ausgestattet. Ein Bild der namensgebenden Göttin Adara wurde auf eine Glasfaserbetonplatte gedruckt und ziert eine Wandseite der Duschkabine. Zu guter Letzt finden sich dort neben all den Sonderanfertigungen aus unserer Manufaktur auch mehrere Pato Pflanztröge, die wir in Kleinserien fertigen.

Kunst im Badezimmer

>  Adara auf einer Beton-Leinwand
Das Bild der namensgebenden Göttin Adara wurde auf Glasfaserbetonplatten gedruckt. Diese Kunstwerke zieren die Wandseite der Duschkabinen.

Empfangstheke mit Betonschale

>  Ein gelungener Materialmix
Die Front der Empfangstheke besteht aus Glasfaserbeton und ist aus einem Guss gefertigt. Ergänzt wird sie durch einen hölzernen Schreibtisch und einen Edelstahlhandlauf.

Bartresen und Vitrine

Beton, Holz, Glas und Licht
Der Bartresen besteht aus einem unterleuchteten Glasfaserbetonsockel mit hölzernem Aufsatz. In die separate Verlängerung des Tresens ist eine kühlbare Vitrine eingearbeitet.