Rudolph Montaquickdecke

Wenn Montagestützen zu aufwändig wären

Unterstützungsfreie Montage bis 5,25 m

Die Vorzüge der Rudolph Elementdecke gelten auch für die Rudolph Montaquickdecke. Diese spezielle Elementdecke kommt zum Einsatz, wenn der Einbau von Montagestützen nicht möglich oder unwirtschaftlich ist. Dies ist häufig der Fall bei großen Unterstützungshöhen oder weil der Grund auch während dem Bauablauf anderweitig genutzt werden muss, wie zum Beispiel bei Betonagen über Straßen und Schienen.

Der Montaquick-Gitterträger verfügt über eine ausbetonierte Trägerschiene im Bereich des Obergurtes. Dadurch wird eine zusätzliche Steifigkeit bei geringem Eigengewicht erreicht, die eine unterstützungsfreie Montage bis ca. 5,25 m ermöglicht.

Technische Zeichnung

1. Deckenelement mit schalungsglatter Unterseite
2. Montaquick-Gitterträger
3. untere Armierung

Technische Daten:

Elementbreite:
2,50 m (Regelbreite)

Elementdicke:
≥ 5 cm

Gesamtdeckenstärke:
16–30 cm

Galerie

Download

Decken bei Concrete Rudolph